Arrow Icon Arrow Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon
  • 5. Juni: »Echt jetzt?« Kurzfilmprogramm beim Familiensonntag im Dortmunder U

5. Juni: »Echt jetzt?« Kurzfilmprogramm beim Familiensonntag im Dortmunder U

Drehbare Häuser, ein Monster, das auf der Toilette wohnt, und Menschen, die in Aufzügen durchs Weltall fliegen: Für das Kino ist keine Idee zu verrückt. Auf der Leinwand kann sich die Fantasie so richtig austoben. Mit dabei: quäkende Erwachsene, tanzende Wölfe und überraschende Tipps für eine bessere Zukunft. Unglaubliches kann wirklich werden.

Das von DOXS RUHR zusammengestellte Kurzfilmprogramm umfasst sechs Kurzfilme mit einer Gesamtlänge von 23 Minuten und läuft beim Familiensonntag im Dortmunder U durchgängig zwischen 12 – 17 Uhr. Altersempfehlung: ab 4 Jahren. Eintritt frei.

  • Animaanimals Zebra (Julia Ocker) 4 Min.
  • Doku-Animation Stromsparen (Kyne Uhlig, Nikolaus Hillebrand) 3 Min.
  • Animanimals Krokodil (Julia Ocker) 4 Min.
  • Doku-Animation Zukunft (Kyne Uhlig, Nikolaus Hillebrand) 3 Min.
  • Animaanimals Wolf (Julia Ocker) 4 Min.
  • Onomatopoetikum (Knut Karger) 4 Min.

Weitere Informationen finden Sie hier.

5. Juni, 12-17 Uhr Kino im U, Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund